logo BZ d KAB gGmbH_02
Bild1

Weitere Informationen über den Bundesverband der KAB Deutschlands e.V.
 
www.kab.de


aktuelle
Projekte
 


Berufseinstiegs-begleitung
 


Workshop 4.0
 

    Bildungszentrum der KAB gGmbH

 

Leiste 102 Leiste 202

Bildungszentrum der KAB gGmbH

- Wir bauen Brücken ins Leben-

Berufsausbildung


Das Bildungszentrums der KAB gGmbH führt an verschiedenen Standorten Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen - BaE - und Behindertenspezifische Ausbildung (A-Reha) in verschiedenen Berufsfeldern durch.


In folgenden Bereichen können wir Sie fördern:
 

- Metall
- Recycling
- Holz
- Raum und Farbe
- Bautechnik
- Garten- und Landschaftsbau
- Hauswirtschaft
- Hotel/ Gaststätten
- Büro
- Verkauf

Zielgruppe:

Lernbeeinträchtigte und sozial benachteiligte Auszubildende, die wegen der in ihrer Person liegenden Gründen mit ausbildungsbegleitenden Hilfen (abH) nicht in einem Betrieb ausgebildet werden können.

Die Zuweisung der Teilnehmer erfolgt durch die Agentur für Arbeit.

Lehrgangsziel:

  • Vermittlung der fachpraktischen und - theoretischen Ausbildungsinhalten beim Träger
  • Betriebspraktikum
  • Berufsschulunterricht
  • individueller Stütz- und Förderunterricht
  • Sozialpädagogische Begleitung
  • Übergangshilfen

Unsere Ausbildungsberufe im Überblick
 

Ausbildung nach § 48 BBiG:

  • Hauswirschaftler
  • Kauffrau für Bürokommunikation
  • Kauffrau für Einzelhandel
  • Fachlagerist
  • Metallbauer
  • Teilezurichter
  • Tischler
  • Holzmechaniker
  • Bauten- und Objektbeschichter
  • Fachkraft im Gastgewerbe
  • Ausbaufacharbeiter
     


Ausbildung nach § 25 BBiG:
 

  • Hauswirtschaftshelfer
  • Bürokraft
  • Metallbearbeiter
  • Recyclingwerker
  • Holzfachwerker
  • Beikoch
  • Verkäufer
  • Bauten- und Objektbeschichter (A-Reha)